Liquish – Wiener Saftmanufaktur

"Wir sind erfolgreich und werden immer erfolgreicher. Wir sind glücklich und werden immer glücklicher. Und das mithilfe der Quantenphysik und Herrn Krey!"


Über uns: Michaela und Rainer Hödl, Liquish -Wiener Saftmanufaktur

Wir sind ein österreichisches Familienunternehmen in der ersten Generation. Wir produzieren unter der Marke „Liquish“ flüssigen Sonnenschein. In unserer Wiener Saftmanufaktur machen wir täglich Säfte, Suppen und Mandel-Drinks.Alles frisch auf Bestellung, aus 100 % natürlichen Zutaten, 0 % Zusatz-oder Farbstoffe und ohne Verfahren zur Verlängerung der Haltbarkeit.

Wir sind erfolgreich und werden immer erfolgreicher. Wir sind fleißig und werden immer fleißiger. Wir sind glücklich und werden immer glücklicher. Denn wir beschreiten neue Wege des Wirtschaftens durch quantenphysikalische Impulsierung von Henry Krey.Wir machen das ganzheitlich -das bedeutet für uns: Impulsiert wird einfach alles.Wir, die Kinder, das Haus, das Unternehmen, die Produkte, jeder Termin, jeder Auftrag,…

Wie kam es zu unserer Zusammenarbeit?

Herr Krey wurde uns mit diesen Worten empfohlen: „Da kommt jemand, der macht was mit Quantenphysik -keine Esoterik. Der braucht nur Deine Visitenkarte und dann bekommst Du völlig unverbindlicheine Auswertung. Was da genau drin steht und wie das geht, weiß ich nicht. Doch was der kann, ist, dass Du erfolgreicher wirst -garantiert.“ Also haben wir unsere Visitenkarten rausgerückt und gesagt:„Wir sind dabei -kostet ja nix.“ Herr Krey kam nach Wien und präsentierte uns einzeln die Quantec-Analyse zu uns als Einzelpersonen. Wir waren überrascht, erstaunt über das Gehörte und sofort überzeugt von seiner Arbeit.

Was passierte dann?

Zuerst zu den persönlichen Erfahrungen, die quasi für uns der Beweis waren, dass hier wirksame Prozesse im Gang sind:Einer unserer Söhne hatte an den Händen Warzen.Diese Warzen breiteten sich immer mehr aus. Es gibt keinen Spezialisten in Wien, den wir nicht befragt hätten, keine Tinktur, keinen Vereisungsspray, den wir nicht verwendet haben. Die Warzen blieben unbeeindruckt und wuchsen weiter auf den Händen unseres Sohnes. Herr Krey impulsierte mit Quantec für einige Wochen dieses gesundheitliche Problem.Von Woche zu Woche verschwanden die Warzen. Sie sind weg. Unser Sohn musste nichts tun, einnehmen oder an irgendwas denken oder glauben :-). Es geschah einfach. In so manchem Gespräch mit Herrn Krey hat er ihm den Fortschritt gezeigt und ihn auch darauf hingewiesen, dass „die Wunschmaschine“ schon gut arbeitet, die Warzen aber noch immer nicht ganz weg seien. Bis zu dem Tag, als sie weg waren.Unsere unternehmerischen Erfahrung sind die gleichen: Es funktioniert!

Die Fakten:

Liquish gibt es seit 2015. Unser Unternehmen wird seit Sommer 2016 impulsiert.

Was ist bisher passiert?

Es begann wie bereits gesagt, mit einer Analyse von uns als Einzelpersonen. Die Auswertung hat ganz klar gezeigt, wo jeder von uns seine Stärken hat.Daraus ergab sich für uns eine klare Aufgabenverteilung. Jeder bekam seinen Platz und seine Herausforderungen im Unternehmen.Es ist ja nichts Neues, dass man Erfolg hat, wenn man sich demwidmet, was man gut kann. Die Quantec-Analyse war für uns eindeutig und hat uns überzeugt -schwarz auf weiß -das zu tun, worin man talentiert ist.

Was hat sich seitdem noch getan?

Wir haben 4mal so viele Kunden, davon sind 85 % zu Stammkunden geworden.Wir haben als „Wunsch“ angegeben, zu wachsen. Wir wachsen entsprechend unserer Kapazitäten, sodasswir die Aufträge 100 %ig gut umsetzen können und unseren Vorgaben -immer frisch auf Bestellung -treu bleiben können.Wir bekommen Anfragen von Unternehmen aus den verschiedensten Bereichen für ganz unterschiedliche Anlässe, Events, Zwecke.Es zeigen sich neue Wege und öffnen sich Türen. Wir nutzen die Chancen, wir sind -wie schon gesagt -sehr fleißig, wir schenken unserer unternehmerischen Tätigkeit viel Zeit undEnergie. Wir sind dabei glücklich. Wir sind am Abend müde aber nicht ausgelaugt.

Und das coolste überhaupt:

Wir machen im Sommer einen Monat Urlaub mit unseren Kindern!!! In dieser Zeit steht die Saftpresse still. Bestellungen die rein kommen, lenken wir um auf die Zeit nach unserem Urlaub -wie gesagt: Wir haben eine Menge Stammkunden -die besten.Das Office ist mittels Laptop mit am Meer. Wir machen Pläne für den Herbst, das kommende Jahr und lassen es uns gut gehen.

Und das alles mit dem Bewusstsein: Wir sind impulsiert – zum Wohle des Ganzen.

Danke für Ihre Offenheit!